PureRaw – Rohkost mit Power

Die Rohkost-Welle hat längst nicht nur die USA erreicht. Auch in Deutschland ist der Trend für frische und gesunde Rohkost bereits angekommen. Und es gibt ein paar Vorreiter, die den Hype frühzeitig aufgespürt haben. Eine davon ist Kirstin Knufmann, CEO und Gründerin des Rohkostversands PureRaw.

Die Idee von Gründerin Kristin Knufmann war, Produkte, die sie zu Beginn noch für sich selbst ausgesucht hatte, einem großen Kreis von Interessenten anzubieten. Natürlich ging es dabei ausschließlich um Produkte, von deren Qualität, vom Anbau über die Ernte bis hin zur Verarbeitung, die Gründerin selbst überzeugt war. Und genau dieses Interesse zu wecken, gelang PureRaw. Mittlerweile bietet der Rohkostversand über 240 verschiedene roh-vegane Lebensmittel und andere Produkte an, die genauer persönlicher Begutachtung unterzogen und in liebevoller Handarbeit weiterverarbeitet wurden.

Verantwortung übernehmen

Jeder von uns isst und trinkt jeden Tag, wir alle sind Verbraucher. Deshalb wird es bei wachsender Umweltbelastung immer wichtiger, eigenverantwortlich und reflektiert darüber nachzudenken, was, wo und wie viel wir konsumieren. Sich bewusst werden über die Auswahl der Dinge, über die Ressourcen, die Natur und das Miteinander auf unserem Planeten. Oft sind die einfachsten Dinge am effektivsten. Für PureRaw spielt persönlicher Kontakt zu den Produzenten, eine schonende Verarbeitung und möglichst kurze Lieferwege eine große Rolle. Die Qualität spricht dabei für sich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anregungen für ein gesunderes Leben

PureRaw bietet auch Anregungen, wie du dein Leben gesünder und nachhaltiger gestalten kannst. Du findest sowohl Rezeptideen als auch einen Blog rund um das Thema auf der Unternehmenswebsite. Gründerin Kristin Knufmann hat außerdem bereits zwei Bücher zum Thema Rohkost geschrieben, „Raw! Meine raffinierte Rohkostküche“ (Christian Verlag,2014) und „Algen, das gesunde Gemüse aus dem Meer“(Kosmos Verlag, 2016), welches von der Gastronomischen Akademie Deutschland mit der Goldmedaille in der Kategorie „Obst Gemüse Kräuter“ ausgezeichnet wurde.