deine-geschenkbox.de jolu shampoo bar

Produkttest: Der jolu Shampoo Bar

Hier stellen wir regelmäßig Produkte vor, die unser Team ausgiebig getestet hat. Wir haben für dich den Jolu Shampoo Bar über mehre Wochen getestet und stellen hier unsere Eindrücke vor.

„Ich habe noch nie einen Shampoo Bar benutzt und bin auf jeden Fall begeistert!“
-Anna

deine-geschenkbox.de jolu Naturkosmetik Shampoo Bar

Der jolu Shampoo Bar liegt gut in der Hand und kommt plastikfrei in einer praktischen Aludose.

Der Test: Festes Shampoo

Den praktischen Shampoo Bar von jolu Naturkosmetik gibt es zur Zeit in den Sorten „Lavendel/Rosmarin„, „Orange/Zitrone“ und „Lavendel/Zedernholz„. Getestet haben wir die beiden erstgenannten Duftrichtungen. Verpackt ist der Bar in einer schicken Metalldose. Damit kommt die Shampooalternative sogar komplett ohne Plastikverpackung aus. Das kleine Döschen kann ausgewaschen und wiederverwendet werden, denn der Bar ist auch lose erhältlich. Der erste Eindruck unser Testerin Anna ist schonmal positv: „Die Verpackung ist sehr hübsch und kommt ohne Plastik aus. Der einzige Nachteil ist, dass die Dose mit nassen Händen etwas schwerer zu öffnen ist, als konventionelles Shampoo.“ Daher sollte der Bar vor der Haarwäsche aus der Verpackung genommen werden. Dies ist auch die Empfehlung von jolu.

Die Anwendung

Jolu Shampoo Bar

Besonders die Schaumentwicklung und der tolle Geruch haben unsere Testerinnen überzeugt.

Für das Dosenproblem hat Anna schnell eine praktische Lösung gefunden und den Bar einfach in einem kleinen Organzabeutel aufbewahrt. So kann das Waschstück benutzt und im Anschluss aufgehängt werden – einfach praktisch. Angewendet wird der Shampoo Bar wie eine Stück Seife, nur für die Haare. Also einfach über die feuchten Haare reiben, einmassieren, auswaschen, fertig. Besonders angetan waren unsere Testerinnen übrigens von dem tollen Geruch: „Die Haarseife in der Variante Rosmarin/Lavendel riecht einfach toll„, so Lenes Urteil. Etwas schade ist jedoch, dass sich der tolle Geruch nicht besonders lange in den Haaren hält. Ansonsten überwiegt aber eindeutig das Postive: Der Bar liegt sehr gut in der Hand und ist auch gut für längere Haare geeignet. Gut gefallen hat auch die Schaumentwicklung. So wird der kleine Bar auch äußerst ergiebig und rechtfertigt so den Preis von 8,90€ (ohne Dose 7,90€). Anna hat dazu mal eine kleine Rechnung aufgestellt:

„Wenn man bedenkt, dass man sich zwei bis drei Mal die Woche die Haare wäscht und mit einem Bar auf ca. 50 Anwendungen kommt, dann sind dies 18 Cent pro Anwendung, bzw. 2,10€ pro Monat für die Haarwäsche. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also top!“
-Anna

Die Inhaltsstoffe

TrendTest Jolu Shampoo Bar

Unsere Testerinnen haben den Bar vier Wochen lang getestet und wollen kein anderes Shampoo mehr.

 

Jolu ist bekannt für Naturkosmetik. Dementsprechend werden alle Produkte nach strengen Auflagen hergestellt. Der Shampoo Bar enthält das Beste der Natur und sorgt so für reichhaltige Pflege und schonende Reinigung. Enthalten ist beispielsweise Lavendelöl, dass besonders bei sprödem und splissanfälligem Haar eine glättende Wirkung hat. Für ein gesundes Haarwachstum sorgt Rosmarin, indem es die Durchblutung der Kopfhaut anregt. Hochwertige Pflanzenextrakte sorgen für den tollen Duft und sanften Glanz. Weiterhin sind in dem Shampoo Bar Lysolecithin und pflanzliches Glycerin enthalten, die dem Haar zusätzliche Feuchtigkeit spenden. Abgerundet wird die Shampoo-Alternative von Brokkolisamen- und Jojobaöl die dafür sorgen, dass das Haar weich und somit leicht kämmbar wird. Selbstverständlich sind weder synthetische Zusatzstoffe, noch Parabene oder Silikone enthalten. Tierversuche werden bei jolu aus Prinzip nicht durchgeführt. Unser Urteil: Absolute Kaufempfehlung!