Foodloose – Die gesunde Riegel-Alternative

Das Hamburger Unternehmen Foodloose versorgt nicht nur Alltagshelden mit ihren frischen und gesunden Riegeln, auch bekannte Sportler wie Manuel Neuer und Mario Götze sind große Fans der leckeren Energielieferanten.

Das junge Hamburger Unternehmen mit hat sich zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige und gesunde Snack-Alternative zu Chips, Schokolade und co. unter dem Slogan „It’s Natural. It’s Love“ anzubieten. Dabei wird großen Wert darauf gelegt, dass die Produkte zu 100% aus Bio-Zutaten hergestellt werden und weder Zucker noch Zusatzstoffe enthalten.

Die Geschichte hinter dem Riegel

Gründerin Katharina Staudacher machte 2009 ein Weiterbildungsstudium an der University of California in Berkeley. Dort nahm sie sich zu Vorlesung immer eine Mischung aus Trockenfrüchten und Nüssen mit, die bei ihren Komillitonen so gut ankamen, das sie auf die Idee kam, einen Riegel daraus zu machen. Der Name Foodloose kommt daher, das Katharina damals noch ihren Mädchennamen Loose trug.

 

Mittlerweile gibt es die Riegel deutschlandweit in viele Bio-Supermärkten und auch in andere Länder Europas, wie Österreich, Dänemark oder Portugal wird geliefert. Mit ihrer innovativen Snack-Alternative konnte das Unternehmen außerdem bereits Preise, wie Gold Biomarke des Jahres 2015 sowie Best New Product 2013 und 2014 gewinnen.