DIY – Frühlingsdekorationen

In Geschenkideen by Alissa

Der Frühling steht vor der Tür und wir wollen ihn uns auch ins Haus holen. Deswegen haben wir hier ein paar DIY-Anleitungen für schöne Frühlingsdekorationen für dich.

Türschmuck mit Schmetterlingen

Was du brauchst:
  • Papier
  • Schnur
  • Klebe
  • Ast
  • Schere
Und so geht’s:

Zuerst musst du auf beliebigfarbigem Papier ein paar Schmetterlinge vorzeichnen und ausschneiden. Diese kannst du anschließend mit der Klebe in gleichmäßigen Abständen an drei bis fünf verschiedenlangen Schnurstücken befestigen. Die oberen Enden dieser Fäden wickelst du dann um den Ast und verknotest sie, sodass die Schmetterlinge an den Schnüren neben- und untereinander baumeln. Den Ast kannst du dann mit einer weiteren Schnur an der Tür oder einer Wand aufhängen.


Schlichter, eleganter Strauchschmuck

Was du brauchst:
  • Draht
  • Schnur
  • Feder
  • Holzperlen
  • Schere
Und so geht’s:

Wickel den Draht ein paar mal locker um deine Hand und verknote ihn dort wo die Enden zusammenkommen mit ein wenig Schnur. Lasse diese an beiden Enden noch etwas hängen. Jetzt kannst du den Draht so biegen, dass er die Form eines Ostereis annimmt. Nun kannst du auf das untere Ende der Schnur nach Belieben Perlen und Federn fädeln und das ganze zum Schluss verknoten. Und schon kannst du die Deko am anderen Ende der Schnur aufhängen.


Hängende Fensterblumen

Was du brauchst:
  • Glasflaschen
  • Feste Schnur
  • Schnittblumen
  • Wasser
Und so geht’s:

Dieses DIY ist einfach und schnell gemacht. Zuerst musst du leere Glasflaschen ansammeln und diese von jeglichen Etiketten befreien. Dann bindest du ein langes Stück der Schnur um den Flaschenhals, sodass dieser sicher am Faden hängt, ohne herauszufallen. Nun kannst du die Flasche mit so wenig Wasser wie nötig befüllen und eine Blume hineintun. Die Flasche kannst du jetzt am anderen Ende der Schnur an der Gardinenstange deines Fensters befestigen, indem du sie ein paar mal drum herum bindest und am Ende gut zuknotest. Diesen Vorgang kannst du mit mehreren Flaschen wiederholen, bis dir die Menge gefällt. Alternativ kannst du die Flaschen auch vorher mit Bändern, Spitze und Perlen verzieren.

Diese Frühlingsdekorationen bringen uns auf jeden Fall mehr Freude nach Hause. Welche ist dein Favorit?