Anlässe zum Schenken

Was gibt es schöneres als geliebten Menschen eine Freude zu bereiten? Der Anlass kann dabei so verschieden anfallen, wie das Präsent ausfallen kann.

 

Traditionell

Bei konventionierten Anlässen spielen Anstand und Brauch eine große Rolle, wenn es um das Überreichen von Aufmerksamkeiten geht. Für einen der wichtigsten Tage im Leben steht die Hochzeit. Schon bei den  Feierlichkeiten allein gibt es viele Förmlichkeiten zu beachten.

Dazugehörig werden Hochzeitstag oder Jahrestag zum Erhalten dieser Erinnerungen und Momente zelebriert.

Vorab also über angemessene Geschenke informieren.

 

Persönlich

Hier wird individueller! Geburtstage eignen sich natürlich prima, um die Beziehung um Beschenkten zu repräsentieren. Dabei können die Geschenke lustig und vertraut ausfallen und müssen nicht mal eingepackt werden: Ausgerichtete Feiern, Reisen oder auch Peinlichkeiten lösen das bekannte Prinzip vom greifbaren Geschenk ab.

Einen abgeschlossenen Lebensabschnitt zu loben ist das Motiv, wozu auch Prüfungen Abschlüsse gehören.

 

Festlich

Der Klassiker unter den Feiertagen ist mit Abstand Weihnachten. Es zählt zum Pflichtprogramm vieler Familien und symbolisiert für viele die Bescherung schlecht hin. Die überreichten Präsente erfüllen Träume und Wünsche und lassen vor allem Kinderaugen den ganzen Tag nicht aus dem Strahlen kommen. Neben dem materialistischen Aspekt geht es  aber in erster Linie um Beisammensein und Gemütlichkeit.

Am Ende ist es der Gedanke der zählt. Und kleine Geschenke erhalten sprichwörtlich die Freundschaft, also gerne mal zwischendurch an die Liebsten denken.

Deswegen hol die deine Geschenkbox schon heute und überrasche Familie und Freunde.