Chia Bowls: Das Superfood für unterwegs

Die Superfood-Welle der letzten Jahre reißt nicht ab. Auch die Chiasamen gehören neben Goji-Beeren, Hanfsamen und Ingwer zu den trendigen Lebensmitteln, welche als besonders vielversprechend gelten. Das Hamburger Start-Up Mega Lecka GmbH hat sich die kleinen Samen zur Brust genommen und ein vielfältiges Produkt entwickelt: Die Chia Bowl

Dein gesunder Begleiter

Die Idee des überzeugten Vegetariers war es einen Snack auf den Markt zu bringen, der gesund, voller Power und direkt verzehrfertig ist. Seine Begeisterung für die kleinen braunen Samen spielten dabei natürlich eine große Rolle, denn dem Superfood kann keiner widerstehen. Inzwischen hat der Gründer Brando Valencia es geschafft. Die Chia Bowl gibt es im Einzelhandel zu kaufen und die Nachfrage ist groß. Durch den Auftritt des Gründers bei der Höhle der Löwen muss das Angebot nun etwas aufgestockt werden.

Reichtum im Glas

Das besondere an dieser Chia Bowl ist die Kombination mit Basilikum- und Leinsamen. Die Mischung wird in frische Säfte eingelegt und bekommt daher ihre Pudding ähnliche Konsistenz. Der gesunde Snack hat außerdem einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und wird ohne Zucker und Zusatzstoffe hergestellt. Derzeit gibt es fünf verschiedene Sorten der leckeren Chia Bowl. Du kannst wählen zwischen Apfel-Aronia, Apfel-Zimt, Banane-Kurkuma, Erdbeer-Vanille und Himbeer-Minze. Ein Energieboost ist dir bei allen Sorten garantiert. Chiasamen sind sehr vielfältig und sprechen vor allem die vegane Community an. Auch der Snack im Glas ist nicht nur etwas für unterwegs. Du kannst ihn auch für dein Müsli, Joghurt oder das Käsebrot verwenden.

Chia Bowl für die Löwen

Am 02.Oktober waren der Gründer von der Mega Lecka GmbH und Annemarie von Kale&Me gemeinsam in Der Höhle der Löwen. Obwohl sie keinen Deal bekamen, hat der Auftritt sie merklich weitergebracht. In den Anfängen des Unternehmens enthielt jedes Glas fast 30 Gramm Chia Samen. Da der von der EU empfohlene Tagesbedarf an Chiasamen allerdings bei nur 15 Gramm liegt, waren die Investoren abgeschreckt. Diese Hürde hat die Chia Bowl in den letzten Monaten überwunden und enthält jetzt genau 15 Gramm Chiasamen pro Glas.

Angefangen hat übrigens alles in Australien. Brando arbeitete vor einigen Jahren in einem kleinen Café in Sydney. Dort setzte er erstmals seine Eigenkreation aus Saft und Samen in die Praxis um. Zurück in Deutschland arbeitete er bei dem Unternehmen Kale&Me und wartete auf den Moment, in dem er seine Idee in Deutschland verwirklichen kann. Heute sind die Mega Leckt GmbH und Kale&Me ein Joint Venture mit einer Verteilung von 50:50.