3Bears: Das perfekte Frühstück

Nach dem Aufstehen einen Bärenhunger? Mit den zusatzfreien Porridge-Sorten von 3Bears gibt es eine leckere und natürliche Alternative zu Toast und Eiern. Beeinflusst durch die Porridge-Welt Groß Britanniens bringt 3Bears ein neues Geschmackserlebnis auf den heimischen Frühstückstisch. 

Frühstücksrevolution

Im Jahr 2015 gründeten Caroline und Tim 3Bears. Mit dem Ziel Porridge zu entwickeln, der weder zu süß noch zu künstlich schmeckt, fingen die Gründer an, ihren eigenen Porridge aus Vollkorn-Haferflocken und Früchten zu mixen. Auch in Deutschland steigt die Nachfrage nach gesundem und leckerem Porridge. Inzwischen gibt es 5 verschiedene Sorten, ein eigenes Porridge-Rezeptbuch und eine 3Bears Porridge Schale. Ob stinknormaler Porridge, Over Night Oats oder kreative Rezept für Porridgeballs und vieles mehr: 3Bears erobert mit Nachhaltigkeit und Geschmack unsere Frühstücksherzen. Die speziellen Vollkorn-Haferflocken sind reich an Kohlenhydraten, Ballaststoffen und sind dank pflanzlichen Proteinen ein echter Energielieferant am Morgen.

Die Höhle der Löwen

Auch die Löwen der VOX-Sendung Die Höhle der Löwen sind von der leckeren Frühstücksalternative begeistert. Die Investoren Judith Williams und Frank Thelen sind einen Deal mit dem bärtigen Frühstücksanbieter eingegangen und stehen fest hinter dem zusatzfreien Produkt. Das Startup konzentriert sich in allen Bereichen auf den Aspekt Nachhaltigkeit. Insbesondere unterstützt es die regionale Herstellung. Dabei kommen die Haferflocken aus einem Familienbetrieb im Schwarzwald und werden in München vertrieben.

Das Märchen

Das deutsch-englische Gründerpaar hat die Namensidee von einem englischen Märchen aus dem 19. Jahrhundert. In „Goldlöckchen und die Drei Bären“ ziehen drei kleine Bären los, um einen Spaziergang zu machen während ihr Porridge noch zu heiß war. Währenddessen kommt Goldlöckchen an die Hütte der Bärenfamilie und sieht die drei Schalen dort stehen. Erst beim dritten Porridge ruft sie „Genau richtig!“. Mit diesem Kindermärchen ist Gründer Tim selbst aufgewachsen. Mit dieser Geschichte als Vorbild hat das Ziel des Paares Gestalt angenommen: Den perfekten Porridge zu kreieren.